Labor für Brennstoffe, Aschen und Schlacken

Geräte zur Probenvorbereitung

Beschreibung der Geräte zur Probenvorbereitung

Mikrowellenaufschluss (c)
Mikrowellenaufschluss

Mikrowellenaufschluss

  • Aufschluss durch Kombination von Säuregemisch, Temperatur und Druck
  • Zur Bestimmung von Schwermetallen mit ICP-OES, Hydrid- oder auch Graphitrohr-AAS aus diversen Probematerialien
Bombenaufschluss (c)
Bombenaufschluss

Bombenaufschluss

  • Verbrennung im geschlossenen System unter Sauerstoffatmosphäre und hohem Druck
  • Die Verbrennungsgase werden gelöst um anschließend Anionen (z.B. Chlorid und Sulfat ) chromatographisch zu bestimmen
Überkopfschüttelmaschine (c)
Überkopfschüttelmaschine

Überkopfschüttelmaschine

  • Eluate nach DEV (Elution, Eluierung,  lat. eluere „auswaschen“) bezeichnet das Ab-, Herauslösen oder Verdrängen von adsorbierten Stoffen
  • Mit Wasser als Lösungsmittel werden unter definierten Bedingungen Stoffe aus Proben herausgelöst und analysiert

Kontakt

Wolfgang Roß
Dipl.-Ing. (FH)

Wolfgang Roß

Abteilung Brennstoffe und Rauchgasreinigung (BuR)

Zum Seitenanfang