IFK-Logo

Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK)

Das IFK befasst sich mit der Verbrennung und Vergasung von festen Brennstoffen, Technologien zur zentralen und dezentralen Energieumwandlung, Immissionsschutz, Schadstoffverteilung und -verfrachtung sowie der Simulation des dynamischen Verhaltens und der Regelung von elektrischen Netze und Kraftwerken.

Was macht das IFK?

Das Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Thermischen Kraftwerkstechnik und Kraftwerks- und Netzsystemen.

Ihre Ansprechpartner

Günter Scheffknecht
Univ.-Prof. Dr. techn.

Günter Scheffknecht

Dekan der Fakultät 4 und Institutsdirektor
Professor für Thermische Kraftwerkstechnik

Uwe Schnell
Apl. Prof. Dr.-Ing.

Uwe Schnell

Leiter der Abteilung Feuerungs- und Dampferzeugersimulation (FDS)
Stellvertreter des Institutsdirektors

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch von den Abteilungsleitern

Zum Seitenanfang