Labor für Brennstoffe, Aschen und Schlacken

Elementaranalysemethoden

Beschreibung der Elementaranalysemethoden

  • Hochtemperaturverbrennung im Sauerstoffstrom und Bestimmung der Verbrennungsprodukte CO2, H2O und NO2 an Infrarot-, bzw. Wärmeleitfähigkeitszelle.
  • Schwefel wird in einem Extramodul bei 1350°C oxidiert und detektiert.
  • Berechnung der CHNS-Gehalte
  • Kohlenstoffspezies wie Feststoff-TOC/TIC, elementarer/freier Kohlenstoff, Kristallwasser.

.

Elementaranalysator CHN (c)
Elementaranalysator CHN
Elementaranalysator S (c)
Elementaranalysator S
Kohlenstoff Spezies Analysator RC 612 (c)
Kohlenstoff Spezies Analysator RC 612
Ionenchromatographie-Arbeitsstation zur Bestimmung von Anionen (c)
Ionenchromatographie-Arbeitsstation zur Bestimmung von Anionen

Ionenchromatographie

  • Bei der Ionenchromatographie handelt es sich um eine analytische Methode zur Trennung geladener Teilchen.
  • Vorteile der IC sind Schnelligkeit, Empfindlichkeit, Selektivität und Simultanität.
  • Je nach gewählter Trennsäule können Kationen oder Anionen voneinander getrennt werden.

Kontakt

Wolfgang Roß
Dipl.-Ing. (FH)

Wolfgang Roß

Abteilung Brennstoffe und Rauchgasreinigung (BuR)

Zum Seitenanfang