Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik

Feuerungs- und Dampferzeugersimulation

Entwicklung mathematischer Modelle von Flammen und Feuerräumen, Durchführung von Simulationsrechnungen des Feuerraums und des Wasser-/Dampfkreislaufs

Arbeitsschwerpunkte

  • Mathematische Modelle von Flammen und Feuerräumen (Turbulenz-, Strahlungs- und Reaktionsmodelle für Gas, Kohle und biogene Brennstoffe)
  • Simulation von Versuchs- und Kraftwerksfeuerungen mit dem Simulationsprogramm AIOLOS (Finite Volumen Programm für reagierende Strömung) mit Zylinder- und kartesischen Koordinaten (mit Konturanpassung), Gitterzerlegungs- und verfeinerungstechniken sowie optimale Lösungsverfahren für Vektorprozessoren und Parallelrechner
  • Testrechnung sämtlicher Modellentwicklungen und Verifikation durch Versuchsergebnisse
  • Thermodynamische Berechnungen von Dampf- sowie Gas- und Dampfturbinenprozessen
  • Simulation des stationären und dynamischen Verhaltens von Dampferzeugern
  • Detaillierte Betrachtung der gegenseitigen Rückwirkungen der Verbrennungs-/Rauchgasseite und der Wasser-/Dampfseite durch gekoppelte Simulationsrechnungen des Feuerraums und des Wasser-/Dampfkreislaufs