Heizkraftwerk

/.../hkw_bild_01.jpg

Heizkraftwerk (HKW) der Universität Stuttgart

Heizkraftwerk der Universität Stuttgart

Die Universität Stuttgart betreibt im Universitätsbereich Stuttgart-Vaihingen seit 1959 ein eigenes Heizkraftwerk (HKW) und versorgt damit neben den universitätseigenen Lehr- und Forschungseinrichtungen auch Institute der Max-Planck-Gesellschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt u.a. sowie fünf Wohnheime für Studierende mit rund 3.000 Wohnungen. Neben der Strom- und Wärmeversorgung fällt auch die Versorgung mit Fernkälte in Form von Kaltwasser in die Zuständigkeit des Heizkraftwerkes.


Weitere Informationen über das HKW Pfaffenwald sind auf dieser Seite verfügbar.

 

↑ Seitenanfang